ZIELE DES VEREINS

Der Ende 2002 gegründete und rund 100 Mitglieder umfassende Münsterbauverein möchte durch finanzielle Förderung der Baumaßnahmen, aber auch durch tatkräftige Aktionen helfen, das Münster für folgende Generationen zu erhalten. Bisher konnte der Verein die Notsicherung der mittelalterlichen Tafelmalerei am Altar der Kreuzigung Christi durch die Tugenden (um 1340), die Notsicherung der Farbfassung am Marienleuchter (ab ca. 1300), die Restaurierung der Fenster, die Restaurierung mittelalterlicher Grabplatten (z.B. 5.000 €) und die Restaurierung des Kreuzaltars im Jahr 2009 finanziell unterstützen sowie tatkräftig bei der Beräumung der Deckengewölbe und der Zugänglichkeit des Dachbereichs der Kirche mitwirken.
Die Münsterverwaltung und der Bauverein bemühen sich auch weiterhin um Gelder für die Restaurierungsarbeiten am Münster bzw. an seiner Ausstattung. Der Münsterbauverein „betreut“ dabei jeweils ein bestimmtes bzw. mehrere Restaurierungsobjekte und finanziert dies auch soweit wie möglich. Über weitere Förderer und Helfer aus nah und fern wären wir sehr dankbar.

Nun möchte der Verein maßgeblich dazu beitragen es zu ermöglichen, die Farbfassung am Hochaltar als ältesten Flügelaltar der Kunstgeschichte (um 1300) zu konservieren und restaurieren.

Seit der letzten umfassenden Restaurierung, die bereits mehr als 150 Jahre zurück liegt, kommt es zunehmend zu Farbschichtabhebungen und weiteren Schäden an der Farbfassung insbesondere an dem für den Kirchenbesucher nicht einsehbaren Bereich rückseitig sowie zu Schäden durch rostende Beschläge und abgelöste Leinenbeklebung insbesondere im unteren Bereich des Altarschreins.

Sollten Sie uns mit einer Spende unterstützen wollen, auch kleinere Beträge helfen uns, überweisen Sie bitte Ihre Spende auf das Spendenkonto des Münsterbauvereins e.V. Konto Nr.: 0505025809, BLZ: 13050000, Bank: Ostseesparkasse Rostock. Verwendungszweck: Hochaltar. Auch hier sind selbstverständlich Spendenbescheinigungen möglich!

 

Unser Münster braucht viele Freunde!

Bitte gehören auch Sie zum Münsterbauverein!

 

Vereinsmitglieder erhalten freien Eintritt ins Münster und Ermäßigungen zu Führungen, Sonderführungen und Benefizkonzerten und werden über die entsprechenden baulichen Entwicklungen informiert.